• 18.07.2017

Leuchtturm für energieeffiziente Abwärmenutzung.

Saisonalwärmespeicher für Eversfrank Meldorf.

Bei Industrieprozessen geht wertvolle Wärme verloren. Daher begann Eversfrank Meldorf bereits in den 80er Jahren, Wärmetauscher einzusetzen, um die Abwärme weiterzuverwenden, die zum Beispiel beim Trocknen von Papierbahnen anfällt.  Mit dieser Abwärme versorgt der Standort jeher das öffentliche Frei- und Hallenbad in Meldorf. Um jedoch das gesamte Abwärmepotenzial, das in der Produktion entsteht, zu nutzen, gibt es weitere Pläne.