• 30.03.2017

Die Omnichannel-Bedürfnispyramide.

Benjamin Ferreaus Antwort auf die Multichannel-Bedürfnisse von Unternehmen.

Maslow war gestern. Benjamin Ferreau entwickelt die Bedürfnispyramide weiter und überträgt sie in seine Leidenschaft, die Multichannel Solutions. Inklusive Touchpoints und Digital Transformation.


  • 29.03.2017

Comosoft expandiert in Südamerika.

Mit Brand&Label hat unser Tochterunternehmen einen wertvollen Partner gefunden.

Comosoft knüpft an seinen internationalen Erfolg an: Nach Etablierung des Standorts in Texas, USA, findet das Unternehmen mit der Digitalagentur Brand&Label den idealen Partner, um den Markt in Lateinamerika auszubauen.


  • 05.07.2016

Der Film zum Event

16. ppi-Tage in Kiel: Branchentreff der Verlage

Die ppi-Tage 2016 in Kiel waren auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Überzeugen Sie sich selbst von der tollen Atmosphäre und den begeisterten Kundenstimmen auf den diesjährigen ppi-Tagen in einem kurzen Eventfilm. Und die Planungen für kommendes Jahr laufen bereits - die nächsten Kundentage werden am 29. und 30. Mai 2017 in Hamburg stattfinden!


  • 16.06.2016

Medienhäuser im Wandel, Hyperlokalität und Echtzeit-Analyse

16. ppi-Tage in Kiel: Branchentreff der Verlage

Am 6. und 7. Juni 2016 trafen sich über 160 Akteure der nationalen und internationalen Verlagsbranche auf den ppi-Tagen im Atlantic Hotel in Kiel, um gemeinsam über die neuesten Entwicklungen und Branchentrends zu diskutieren. Norbert Ohl, langjähriger Geschäftsführer von ppi Media, läutete feierlich die Kundentage ein und gab in diesem Rahmen symbolisch die Glocke weiter an seine Nachfolger Hauke Berndt, Markus Feldenkirchen und Jan Kasten, die gemeinsam ab dem 1. Juli 2016 die Geschäftsführung von ppi Media übernehmen.


  • 29.07.2015

Druck & Medien Awards 2015

#Eversfrank unter den Finalisten

Die Bedürfnisse unserer Kunden sind individuell und vielfältig. Da es unser Anspruch ist, den Kunden maßgeschneiderte Angebote präsentieren zu können, haben wir uns überlegt, wie wir unsere Kunden noch besser verstehen können. Die Idee unseres Verkaufsteams: über ein "Drucktikum"!

Das Motto: Drucktikant - neugierig, verständnisvoll, arbeitswillig.


  • 08.07.2015

Mein Praktikum bei #Alphabeta

#Eversfrank #Ausbildung

Hallo,

mein Name ist Johanna Zimmermann und ich mache eine Ausbildung zur Mediengestalterin in der Eversfrank Gruppe am Standort Preetz.

Im Zuge meiner Ausbildung habe ich ein zweiwöchiges Praktikum bei Alphabeta in Hamburg gemacht. Nach endlos langen zwei Stunden Autofahrt voller Vorfreude und Aufregung sowie einer spektakulären Parkplatzsuche bin ich endlich in der Hammerbrookstraße 93 angekommen. Nach gefühlten 1.000 Stufen dann auch endlich im 6. Stockwerk, wo Alphabeta die Büroräume hat. Die offene und moderne Gestaltung der Büroräume hat mich direkt beeindruckt.


  • 26.06.2015

15. ppi-Tage in Lübeck

Branchentreff der Verlage

Welchen Einfluss hat Big Data auf den Journalismus und auf Verlage? Lohnen sich Investitionen in digitale Start-ups? Und mit welchen Systemen kann die Branche die Herausforderungen der Digitalisierung bewältigen? Dies waren nur einige der Fragen, die bei den ppi-Tagen, einer Veranstaltung unserer Tochterfirma ppi Media, beantwortet wurden.


  • 25.06.2015

#ppiMedia #comosoft #Kreativität

Der Magalog-Prototyp

Aus zwei mach eins. Unsere Tochterfirmen ppi Media und die comosoft GmbH haben die 24 Stunden der ShipIt Days genutzt, um aus zwei Produktportfolios eine Vision zu machen: Die technologische und konzeptionelle Verknüpfung der Redaktionssysteme zur Produktion von Magazinen (ppi Media) und der für PIM- & Multichannel Publishing Systeme zur Herstellung von Katalogen (comosoft GmbH). Entstanden ist dabei der “Magalog-Prototyp”. Das Wort Magalog ist eine Zusammensetzung aus Katalog und Magazin.


  • 12.06.2015

#Zukunft #Ausbildung #Eversfrank

NordJob Kiel 2015

Der Übergang von der Schule ins Berufsleben oder Studium ist ein entscheidender Schritt in der Entwicklung von Schüler/innen. Umso wichtiger ist, sich vorab zu informieren und zu überlegen, wie man sich seine berufliche Zukunft vorstellt.


  • 08.06.2015

#Nachhaltigkeit #CSR

3. Meldorfer Markt der Nachhaltigkeit

Was genau passiert eigentlich mit Lebensmitteln, die im Supermarkt nicht mehr verkauft werden können? Wie lange dauert es, bis eine Milchverpackung in der Erde zersetzt ist? Und wie sollte ich mit wertvollen Ressourcen umgehen? All diese Fragen wurden vergangene Woche beim dritten Markt der Nachhaltigkeit, organisiert von hoelp, der AWO und der AWD (Abfallwirtschaft Dithmarschen), an 15 Ständen beantwortet und zudem praktische Verbrauchertipps gegeben sowie über nachhaltiges Handeln informiert.