• 11.12.2017

Rückblick auf den [vdav]-Branchentreff.

Die Auskunfts- und Verzeichnismedien-Branche trifft sich in Berlin.

Vom 12. bis zum 14. Juni 2017 fand im Maritim Hotel Berlin der diesjährige [vdav]-Branchentreff statt. Als Top-Treffpunkt der deutschen Auskunfts- und Verzeichnismedien-Branche besuchten auch dieses Jahr wieder rund 450 Keyplayer aus mehr als 150 [vdav]-Mitgliedsunternehmen das Event. Mit dabei war auch Birgit Makus, Vertriebsmitarbeiterin von Eversfrank Berlin.

Bereits seit 15 Jahren nimmt Birgit Makus an der Veranstaltung teil. „Der Branchentreff ist ein idealer Ort, um Erfahrungen auszutauschen, sich in den Workshops über neue Entwicklungen zu informieren und die Erfolgsfaktoren für das eigene Geschäft zu diskutieren“, erzählt sie. Deshalb sind wir seit Jahren stolzer Sponsor des Treffens. In diesem Jahr eröffnete [vdav]-Präsident Olaf H. Tonner am Abend des 12. Juni feierlich das Event. Nach einer Keynote von Sebastian Czaja, Fraktionsvorsitzender der Berliner FDP, der als Ersatzmann für den verhinderten Christian Lindner einsprang, berichtete Rechtsanwältin und Datenschutzexpertin Dr. Jana Moser über die Auswirkungen der EU-Gesetzgebung auf die Geschäftsmodelle. Danach folgte nach Jahren der Enthaltsamkeit erstmals wieder die berühmte Get-together-Party, die von den Gästen dankbar angenommen wurde. An den nächsten beiden Tagen konnten die Besucher in verschiedenen Strategiepanels und Praxistools beachtliche Erfahrungen sammeln oder sich auf den 28 Ausstellerständen der parallel laufenden Fachmesse bereden.

„Für uns ist der [vdav]-Branchentreff eins der wichtigsten Events des Jahres“, sagt Birgit Makus abschließend. „Aus dem Dialog über Trends und Herausforderungen der Branche können wir viele Erkenntnisse in unseren praktischen Berufsalltag mitnehmen.“ 

Der nächste [vdav]-Branchentreff findet am 18. und 19. Juni 2018 statt. Dann nach langer Zeit in einer neuen Location, dem KOSMOS Berlin.

Olaf H. Tonner, Vorstand des [vdav], bedankt sich bei allen Sponsoren
28 Ausstellerstände waren auf der parallel laufenden Fachmesse im Hotel vertreten