• 08.06.2017

Die Eversfrank Gruppe im Rampenlicht.

Mit zwei Vorträgen sind wir erneut in der Speakers Area auf der CO-REACH 2017 anzutreffen.

In knapp zwei Wochen beginnt die CO-REACH 2017 in Nürnberg. Neben unserem Messestand ganz im Zeichen des Mottos „Omniprint“ sind wir mit Vorträgen von Gerhard Märtterer und Benjamin Ferreau auch dieses Jahr wieder in der Speakers Area vertreten.

Am Mittwoch, dem 21. Juni, berichtet Gerhard Märtterer von 14:30 - 15:00 Uhr mit seinem gleichnamigen Vortrag darüber, „Wie Realtime Printing die Lücken des Echtzeit-Marketings schließt“. Denn mittlerweile haben Internet-User mit einer regelrechten Werbeflut, die auf sie einstürzt, zu kämpfen. Demzufolge installieren sie Adblocker und Spamfilter und schirmen sich ab. Mit den Realtime-Printing-Lösungen von Eversfrank können die geflüchteten Kunden wieder aufgefangen werden. Wie genau das funktioniert, erklärt Ihnen Gerhard Märtterer live on stage.

Am Donnerstag, dem 22. Juni, sind wir mit einem weiteren spannenden Beitrag von Benjamin Ferreau, Geschäftsführer von Comosoft, in der Speakers Area vertreten. Von 14:00 - 14:30 Uhr wird er in seinem Vortrag „OMNICHANNEL ist Kür, nicht Pflicht“ erläutern, warum es Unternehmen noch immer an den Grundbedürfnissen im erfolgreichen Omnichannel-Business fehlt. Fast alle haben inzwischen zwar erkannt, dass sie ihre Produktinformationen auf mehreren Kanälen anbieten müssen, doch bei der Kombination dieser vielen Kanäle tun sich viele nach wie vor schwer. Die Bausteine für erfolgreiche Omnichannel-Kommunikation und was Maslows Bedürfnispyramide damit zu tun hat, erfahren Sie live im Vortrag.

Wir freuen uns auf Sie!