• 05.04.2018

Engagement wird geehrt.

Bürgervorsteherin ehrt Karsten Evers in Meldorf.

Anfang des Jahres wurde Karsten Evers, Gesellschafter der Eversfrank Gruppe und langjähriger Geschäftsführer des heutigen Meldorfer Standorts, in einer feierlichen Zeremonie auf dem Neujahrsempfang der Stadt Meldorf geehrt. Bügervorsteherin Heike Ehrlers steckte Karsten Evers als Auszeichnung für sein soziales Engagement die Ehrennadel ans Revers. Heute feiert Herr Evers seinen 80. Geburtstag, zu dem wir ihm in diesem Sinne herzlichst im Namen der gesamten Belegschaft gratulieren!

„Für die Umwelt hat Herr Evers immer viel getan“, lobt Heike Ehlers in ihrer Laudatio. „Und auch die kulturelle Vielfalt der Region liegt ihm am Herzen – so unterstützt er zum Beispiel seit Jahren das Schleswig-Holstein Musik Festival. Da Herr Evers all das immer lieber bescheiden und im Hintergrund macht, war es gar nicht so einfach, herauszubekommen, wo er sich überall engagiert. Aber das, was ich herausbekommen habe, reicht bei weitem aus, ihn heute mit der Ehrennadel der Stadt Meldorf auszuzeichnen.“

Hoch erfreut nahm Karsten Evers den Preis entgegen und erklärte, wo die Reise der heutigen Eversfrank Gruppe noch hingeht. „Wir waren 1991 die erste Druckerei in Deutschland, die mit der Digitalisierung begann. Die Hallen wurden größer und mit ihnen auch die Druckmaschinen. Nun sind wir im Digitaldruck angekommen und nahmen Anfang des Jahres am Standort Preetz bereits die dritte Digitaldruckmaschine in Betrieb, mit der wir vor allem individualisierte Druckprodukte herstellen.“

Karsten Evers bedankt sich für die Ehrung und wünscht der Stadt Meldorf, dass sie noch lange im schönen Dithmarschen als kultureller Mittelpunkt bestehen bleibt.