• 03.05.2018

Deutscher Digital Award 2018.

Wir haben es ins Finale geschafft.

In der vergangenen Woche wurde zum vierten Mal der Deutsche Digital Award verliehen, der unter der Schirmherrschaft des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW) die Spitzenleistungen der Digital-Branche auszeichnet. Wir bewarben uns als innovative Druck- und Mediengruppe in der Kategorie „Digitale Transformation“ und schafften es von insgesamt 452 Einreichungen bis auf die Shortlist.

Am Donnerstagabend, dem 26. April 2018, begrüßte Satiriker Jan Böhmermann im Motorwerk Berlin rund 500 Gäste aus der Digital- und Agenturbranche – darunter auch wir, die Eversfrank Gruppe, ein einst traditioneller Printdienstleister, der in den letzten Jahren sein Kerngeschäft Print mit der digitalen Kommunikationswelt verschmelzen ließ und nunmehr, ausgehend vom Druck, ein Gesamtportfolio der Omnichannel-Kommunikation bietet. Im Fokus stehen vor allem Lösungen, die Printprodukte auf der Basis von digitalen Daten vollautomatisch individualisieren. Mit dieser Entwicklung und den daraus resultierenden Applikationen konnten wir die Jury überzeugen und haben es ins Finale geschafft.

„Die Digitalisierung hat einen weiteren Evolutionsschub vollzogen. Die Möglichkeiten der Unternehmen, mit ihren Kunden zu kommunizieren, werden immer vielfältiger und interaktiver“, sagt Marco Zingler (denkwerk), Vize-Präsident des BVDW. Das sieht Anke Herbener (Digital Changers), Vorsitzende des Fachkreises Full-Service-Digitalagenturen im BVDW, ähnlich und ergänzt: „Die Preisträger haben faszinierende Ideen und Lösungen entwickelt, die Erfahrungen wirklich erlebbar machen. Die Jury musste aus vielen starken Arbeiten auswählen, hat aber ein gutes Auge bewiesen.“

Letzten Endes wurde 13 Mal Gold verliehen. Der „Best-of“-Preis ging an die Agenturen Castenow Communications und CROSSMEDIA für ihre Bundeswehr-Kampagne „MALI – Der Auslandseinsatz“, bei der die Jury vor allem die Implementierung eines Chatbots im Facebook Messenger lobte. Auch wenn wir kein Edelmetall verliehen bekommen haben, freuen wir uns, es in die engere Auswahl geschafft zu haben, und gratulieren allen Siegern!

Foto: BVDW