• 14.05.2018

„Individualisierung steigert den Wert jedes Druckprodukts.“

Das Digitaldruckteam über Personalisierung als Umsatzchance für den Handel.

In einem von starkem Wettbewerb geprägten Markt erarbeiten wir kontinuierlich neue Geschäftsmodelle und Produkte für unsere Kunden und integrieren den Digitaldruck in den klassischen Offsetdruckbetrieb. „Als vollstufige Rollen-Offsetdruckerei produzieren wir mittlere und hohe Auflagen in höchster Qualität. Gleichzeitig suchen unsere Kunden stets nach neuen Wegen, um ihre Erzeugnisse und Dienstleistungen in Zeiten der Digitalisierung weiterhin erfolgreich zu vermarkten“, sagt Henner Dose, Bereichsleiter Professional Service und Digitaldruck bei Eversfrank in Preetz.

Herausforderung

Immer mehr bestehende Produkte möchten wir für unsere Kunden aus diesem Grunde individualisieren, nicht zuletzt aus Kostengründen. Individualisierung ist deshalb ein entscheidender Faktor in der wirtschaftlichen Betrachtung. „Wir waren also auf der Suche nach einem digitalen Rollendrucksystem, das unseren Qualitätsanforderungen genügen würde und mit dem wir zugleich sehr hohe Auflagen binnen 24 Stunden produzieren können“, sagt Holger Kühnemann, Vertriebsspezialist Professional Services.


Lösung


Mit dem Highspeed-Inkjetdigitaldrucksystem Océ ProStream 1000 von Canon haben wir die Kapazitäten im Digitaldruck deutlich ausgebaut. „Dieses System ist das erste, das im Hinblick auf Druckqualität und Performance den Anforderungen unserer Kunden und damit auch unseren Ansprüchen genügt“, unterstreicht Henner Dose. Zudem verarbeitet es auch gestrichene Offset-Papiere – ein weiterer wesentlicher Grund für diese strategische Entscheidung. Die neue Maschine eröffnet uns viele Möglichkeiten im variablen Datendruck. Kataloge etwa sollen ihre Empfänger zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort mit der richtigen Botschaft erreichen und individuell zugeschnitten sein. Unter anderem produzieren wir heute mit der Océ ProStream 1000 für bonprix, einen der größten Modeversender Deutschlands, kundenindividuelle Katalogumschläge. „Diesen Teil der Produktion können wir digital und damit individualisiert herstellen. Die Umschläge werden in der buchbinderischen Weiterverarbeitung mit den Inhaltsbogen der Kataloge zusammengeführt, die weiterhin im Offsetverfahren hergestellt werden“, so Holger Kühnemann. Mit dieser hybriden Produktion gelingt es uns, etablierte Produkte im Kundensinne zu verändern. „Dieses Drucksystem ist aus unserer Sicht sehr innovativ. Das Trocknungsverfahren der Océ ProStream 1000 etwa ist wesentlich für die Robustheit des Farbauftrags“, so Bereichsleiter Dose. Ein Katalogumschlag darf weder bei der Weiterverarbeitung – 25.000 Takte im Hochleistungssammelhefter sprechen hier eine klare Sprache – noch auf dem Postweg Schaden nehmen, denn eine hochwertige Qualität ist für die Modebranche ausschlaggebend.


Nutzen


Zahlreiche weitere Produkte im Bereich des variablen Datendrucks sind mit der Lösung von Canon realisierbar, wie etwa regionale Anzeigen auf Umschlägen von Zeitschriften. Auch bei Grammaturen jenseits der 200 g/m² sehen wir neue Marktchancen. „Wir verzeichnen derzeit eine starke Nachfrage nach personalisierten Magazinen, Katalogen und Broschüren. Wir können heute für jede Zielgruppe individuell drucken, das Endprodukt ist nicht mehr statisch. Dieser Trend wird sich ausweiten, je mehr Daten unsere Kunden uns anliefern können. Preise, Inhalte und Gutscheine lassen sich dann je nach Bestellverhalten eines Kunden individuell gestalten. Am Ende entsteht vielleicht sogar einmal der komplett individuelle Katalog“, blickt Holger Kühnemann in die Zukunft. Neue Workflows werden bei uns programmiert und im Digitaldruck umgesetzt.

Und der Erfolg ist messbar: „Durch die individuellen Angebote in Mailings beziehungsweise Katalogen und im Rest des Marketingmixes wird der Kunde gezielter erreicht. Dadurch hat sich bei bonprix die Responserate erheblich erhöht“, bestätigt Susan Fulczynski, Projektmanagerin im Bereich Medienproduktion bei bonprix.


„Mit dieser Lösung von Canon erweitern wir das Portfolio unserer Leistungen und eröffnen unseren Kunden den Einsatz neuer Produkte im industriellen Maßstab. Aus unserer Sicht sind die Leistungsstärke und die Qualität, die die Océ ProStream 1000 erzielt, erstmals dem Offsetdruck ebenbürtig. Der Wert jedes Druckprodukts wird durch die Individualisierung, die wir mit dem Digitaldruck erreichen, klar gesteigert, weil etwa bei Katalogen deutlich höhere Responseraten zu erwarten sind“, erklärt Henner Dose abschließend.