• 22.05.2015

Small - Sharp - Smart

ppi ShipIt Day 2015

„Small – Sharp – Smart“, unter diesem Motto fand am 7. und 8. Mai der zweite ShipIt Day bei ppi Media statt. Konkret hieß dies, in frei zusammengestellten Arbeitsgruppen Projektideen umzusetzen – innerhalb von nur 24 Stunden.

Nach der Premiere des ShipIt Days im Jahr 2014, als ausschließlich die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ppi Media mitwirkten, öffneten die Organisatoren Jan Kasten und Manuel Scheyda die Veranstaltung nun für die gesamte Unternehmensgruppe. „Was dabei heraus gekommen ist, ist schon enorm. Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen“, lobt Schirmherr und Geschäftsführer Jan Kasten.

Die „Spielregeln“ der Veranstaltung sind schnell erklärt: Genau eine Erdumdrehung lang haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Zeit, ihre Konzepte für ein neues Produkt oder eine Anwendung umzusetzen. Wer dabei mit wem wie zusammenarbeitet, ist nebensächlich. Alltägliche Arbeitsabläufe, Bereichs- und sogar Unternehmensgrenzen spielen keine Rolle. Was am Ende zählt, ist das Resultat. Das entstandene Produkt wiederum präsentieren die Gruppen nach Ablauf der Zeit in einem 4-Minuten-Pitch.

Und es ist schon erstaunlich, was in 24 Stunden alles machbar ist. Apps für den lokalen Handel entstehen, die Stärken von zwei Publishing Systemen werden kombiniert, und Anwender des Output Managementsystems OM haben jetzt die Möglichkeit, auf einen Blick den Fortschritt ihrer Druckformenproduktion zu erkennen. Die drei genannten Beispiele sind nur ein paar der Projekte, mit denen sich die rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ShipIt Days 2015 beschäftigten.

Und ganz nebenbei ist auch noch eine Reihe toller Bilder entstanden…Wir freuen uns schon auf den nächsten ShipIt Day.