• 04.02.2016

„Free Coffee for a Year“

Ideenwettbewerb für IT-Nachwuchs

Raus aus der WG-Küche und rein in die Wirtschaft! Der Software-Entwickler ppi Media ruft wieder zum Ideenwettbewerb „Free Coffee for a Year" auf. Studierende, Absolventen und Start-ups aus den Bereichen IT, Medien und Informatik haben jetzt die Chance, ein eigenes Büro in Kiel zu gewinnen – unter dem Dach des Software-Entwicklers ppi Media, ein Hidden Champion der Verlagsbranche mit Standorten in Kiel, Hamburg und Chicago.

Das norddeutsche Software-Unternehmen öffnet mit dieser Förderinitiative seine Türen für Start-ups und kreative Köpfe, um sie auf ihrem Weg zu einem erfolgreichen Unternehmen zu unterstützen. Aus eigener Erfahrung weiß ppi Media, wie das geht. In der 30-jährigen Geschichte hat sich das norddeutsche Software-Unternehmen von einem Sieben-Mann-Team zum Global Player der Verlags- und Medienwelt entwickelt – mit 130 Mitarbeitern und mehr als 100 Kunden weltweit. Ambitionierte Jungunternehmer erhalten nun zum zweiten Mal die Chance, von diesem Erfahrungsschatz zu profitieren.

Der Vorjahressieger: Lokalportal

„Lokalportal", ein lokales Online-Netzwerk, hat den Ideencontest im letzten Jahr gewonnen und sitzt seit gut acht Monaten mit ppi Media unter einem Dach. „Ob fachlicher Austausch, gute Kontakte in die Medienbranche oder nettes Gespräch mit den Büronachbarn zwischen Tür und Angel – wir fühlen uns rundum wohl. Wir sind sehr dankbar für das, was ppi Media uns in den letzten Monaten ermöglicht hat und können die Teilnahme an Free Coffee for a Year allen Jungunternehmern empfehlen", sagen Justin Hallauer und Sebastian Penthin, Gründer von Lokalportal.

Bewerbungsschluss am 1. Mai 2016

ppi Media freut sich auf zahlreiche spannende Ideen! Der Ideenwettbewerb richtet sich an Studierende, Absolventen und Start-Ups aus den Bereichen IT, Medien und Informatik. Alle Infos und Platz für Deine Idee gibt es auf der Webseite www.coffeeforfree.de. Der Gewinner wird am 6. Juni 2016 im Rahmen der ppi-Tage in Kiel bekannt gegeben. Hier erhält er die Chance, sein Konzept vor 150 Akteuren der Medienbranche vorzustellen und erste wichtige Kontakte zu knüpfen. Also: Zeig, was Du drauf hast!