• 22.11.2017

Comosoft gewinnt zwei starke Kunden in den USA.

Ein nächster Schritt auf dem amerikanischen Markt.

Große Freude bei Comosoft: Die amerikanische Niederlassung mit Sitz in Frisco (Dallas), Texas hat mit Rite Aid und The Home Depot zwei starke amerikanische Kunden gewonnen, die ihre Werbemittelproduktion ab sofort mit LAGO verwirklichen.

Mit fast 4.700 Filialen in 31 Staaten ist Rite Aid die drittgrößte Drogeriekette in den USA. Die Health Care-Branche boomt derzeit in den USA und erfordert gerade im Bereich der Werbemittelproduktion ein System, das den Anforderungen des Marktes und dem Selbstverständnis von Rite Aid gerecht wird. Mit der Einführung von LAGO begegnet Rite Aid der täglichen Herausforderung der Handzettel- und Flyer-Produktion und setzt somit auf ein zukunftsträchtiges System, das noch genügend Raum zur späteren Skalierung auf andere Märkte erlaubt. Zuerst wird der Fokus auf die klassische Printproduktion gelegt, wobei Rite Aid im nächsten Schritt die digitalen Kanäle bespielen wird. Hierbei sind vor allem individualisierte Newsletter und natürlich die klassischen Web-Shops zu nennen.

„Schon bei der ersten Systemdemo hat Rite Aid die herausragenden Möglichkeiten von LAGO erkannt, sodass die Entscheidung zu unserem System binnen weniger Tage gefallen ist.“, berichtet Peter Jozefiak, Geschäftsführer der Comosoft GmbH.

Neben Rite Aid konnte auch die US-amerikanische Baumarktkette The Home Depot von LAGO überzeugt werden. Mit über 2.200 Baumärkten und einem Umsatz von 78.8 Mrd. Dollar im Geschäftsjahr 2013/14 zählt The Home Depot zu den größten Baumarktketten der Welt. Die Filialen des börsennotierten Unternehmens sind dabei in ganz Amerika verteilt – von den USA über Kanada und Mexiko bis nach Puerto Rico. Das Sortiment beträgt 35.000 In Store-Produkte sowie über 1 Millionen Produkte im Online-Shop. Keine Frage, dass professionelles und strukturiertes Produktmanagement erforderlich ist.

Deshalb wird The Home Depot zukünftig die gesamte Werbemittelproduktion mit LAGO verwirklichen, um eine zentrale und medienneutrale Verwaltung der Produktdaten sicherzustellen und Marketingprozesse effizient und effektiv zu gestalten. Dabei ersetzt LAGO das alte selbst erstellte Produktionssystem, das den Anforderungen der heutigen Zeit nicht mehr gerecht geworden ist. Mit der Einführung von LAGO meistert The Home Depot ab sofort die tägliche Herausforderung der Handzettel- und Flyer-Produktion und setzt somit auf ein zukunftsträchtiges System, das noch genügend Raum zur späteren Skalierung auf andere Märkte erlaubt.